Über uns

Über uns

Wir sind Zurich Airport Brasil, ein Unternehmen der Zürich-Flughafen-Gruppe, das 100 % des Betriebs an den Flughäfen Florianópolis, Vitória, Macaé und Natal besitzt. Wir sind weltweit für die Kompetenz Schweizer Investoren bekannt, Flughäfen mit hoher Qualität, Komfort, Sicherheit und Effizienz zu betreiben.

Unser Unternehmen weist eine DNA mit einer einzigartigen Sichtweise in Bezug auf die Flughafeninfrastruktur auf. Dabei dient als Grundlage das Konzept, mehr als nur ein Flughafen zu sein, um sich auch als Einkaufs-, Ausflugs- und Freizeitort zu positionieren, mit hohem Potenzial für nachhaltige Immobilienentwicklung. Sowohl die Geschäftsleitung als auch die Projekte halten jedoch an der Bedingung fest, die Besonderheiten und die Kultur der Orte, an denen sich die Flughäfen befinden, zu würdigen.


Flughafen Zürich

Die Flughafen Zürich-Gruppe ist derzeit am Betrieb von 9 Flughäfen beteiligt. Neben dem Flughafen Zürich konzentriert das Unternehmen seine Investitionen auf Lateinamerika und ist dort auf den Flughäfen Bogotá, Curaçao, Florianópolis, Vitória, Macaé, Natal und Belo Horizonte sowie auf den Flughäfen Iquique und Antofagasta in Chile tätig. In Belo Horizonte betreibt der Schweizer Konzern seit 2014 gemeinsam mit den Konzernen CCR und Infraero den Tancredo Neves International Airport. 2019 erhielt das Unternehmen zudem die Konzession für den Bau und Betrieb des zweiten Flughafens in Neu-Delhi, Indien.

Der Flughafen Zürich in der Schweiz wurde 18 Mal zum besten Flughafen Europas gekürt. Jährlich werden hier rund 30 Millionen Fluggäste empfangen. Mit drei Terminals sowie dem The Circle, zählt der Flughafen auf ausgezeichnete Infrastruktur mit Geschäften, verschiedenen Dienstleistungen, Restaurants und sogar einem großen Park.